Il Melograno

Il Melograno
Il Melograno
Il Melograno
Il Melograno
Il Melograno
Il Melograno
Blumenstockgasse 5
1010 Wien
4,6 /5
34 Bewertungen
Italienisch (1 Haube)
33 - 70 € / P
Raucher & Nichtraucher
Gastgarten

Wenn es um italienische und internationale Luxus- Kulinarik geht, ist das Il Melograno eine der exklusivsten Adressen der Stadt. Den anspruchsvollen Gast erwarten köstliche Spezialitäten und Raritäten, fachkundig zubereitet aus feinsten, hochwertigsten und strengstens limitierten Produkten.

Details

Wir bitten Sie mindestens 1 Tag vor der gewünschten Reservierung zu buchen. Kurzfristige Reservierungen werden nicht garantiert.

Empfehlungen des Hauses
  • Handgezogene Burrata mit Tomatencarpaccio & Basilikumsorbet
  • Beef Tartare Bio Rinderfilet mit Bergei & Focaccia
  • Spaghetti Frutti di Mare Spaghetti mit frischen Tagesfischen & Meeresfrüchten
  • Orecchiette al Ragout Handgemachte Pasta mit traditionellem Fleischsugo
  • Wildfang Wolfsbarsch in Brot und Salzkruste ab 2 Personen
  • Bistecca Fiorentina Toskanisches T-Bone Steak ab 1,1 kg
Lage
Das sagen die Experten

FALSTAFF

Nobelitaliener der Familie d’Atri. Beim Ambiente hat man noch etwas nachgebessert, die Verwendung edelster, aber teurer Produkte ist gleich geblieben. Einer der besten Italiener der Stadt.

Gault&Millau

Il Melograno, der Granatapfel. Der empfängt einen im Eingangsbereich in dekorativ vielfacher Ausfertigung. Das Ambiente ist edel, dazu passend wird zu legeres Outfit (T-Shirts, Flip-Flops) laut Website abends nicht geduldet. Auch Speise- und Weinkarte entsprechen dem Anspruch Edelitaliener, es dürfen nur Wildfangfische und toskanisches Rindfleisch (neben Krustentieren jeder Größe, Austern, Kaviar) in die Küche. Die versteht ihr Handwerk – die Kürbissuppe mit schwarzer Trüffel war phantastisch, die Orecchiette mit Spinat und Cime di rapa perfekt abgeschmeckt, die klassische Seezunge frisch-saftig-zitronig. Vielleicht eine Spur zu süß: das obligate Tiramisu.

FALTER

Vom kleinen Lokal in der Dorotheergasse ins historische Gewölbe übersiedelt, top renoviert. Italienische, mediterrane und apulische Küche mit Ausflügen in die internationale Luxus-Gastronomie (Kaviar, Hummer …), Verwendung frischer, saisonaler Zutaten, Küchenchef Roberto d’Atri; Antipasti, z.B. Carpaccio mit Steinpilzen, Pasta, Spezialitäten: Fisch in Salzkruste, T-Bone-Steak aus der Toskana und selbstgebackenes Brot aus Hartweizengrieß.

Bewertungen
Heimo
09.11.2018
Sehr schönes Ambiente, freundlicher Service. Speisen durchschnittlich bis gut. In fast schon unglaublichem Ausmass überteuert: Preise, die man sich in einem gehobenen Restaurant erwarten würde, können im "Il Melograno" locker mit 2 multipliziert werden.
Rudolf
02.11.2018
Ronald
01.11.2018
Kurt
31.10.2018
Paul
26.10.2018
ein Italiener auf sehr gehobenem Niveau, Küche und Service. Bei diesem Besuch waren wir der Meinung das Preis und Leistung (Aufbereitung der Speisen, Menge der Speisen) nicht ganz zusammenpassten. Wir aßen zu dritt einen Branzino, in der Speiskarte kein Preis dazu. An den verrechneten 1,5 kg hatten wir unsere Zweifel. Die Speisenauswahl könnte um zwei bis drei Speisen mehr sein.
Gabriela
14.10.2018
Hermann
14.10.2018
Ksenia
14.10.2018
Excellenter Service, leckeres Essen, schönes Ambiente.
Paul
28.09.2018
tolles Lokalambiente, Spitzenservice, hervorrangende italienische Küche, sehr empfehlenswert.
Daisaku
20.09.2018
- Sehr gutes Essen - Sehr guter Service - Sehr gute Location
Sara
31.08.2018
gabriele
29.08.2018
gut
Christina
26.08.2018
Ein großartiges Restaurant ! Alle Erwartungen wurden übertroffen
Daisaku
26.08.2018
Roman
18.08.2018
David
16.08.2018
Top Service, hervorragende Qualität!
Sanja
15.08.2018
Kurt
12.08.2018
Helmut
11.08.2018
Reservierung lag nicht vor, jedoch keinerlei Probleme. Sehr schönes Lokal, ausgezeichnetes Abgebot und sehr bemühte Bedienung. Auf jeden Fall wieder zu besuchen!
Jakob
10.08.2018
Sebastian
27.07.2018
Mariell
05.07.2018
Burkhard
28.06.2018
Ein Italienisches Restaurant im höheren Preissegment, mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis. Durchaus weiter zu empfehlen, wir kommen wieder.
Alexander
24.06.2018
Herbert
22.06.2018
Sehr netter und zuvorkommender Service! Speisen herrlich!
Monika
16.06.2018
Peter
11.06.2018
Hannes
08.06.2018
Miriam
07.06.2018
Isabella
04.06.2018
Zu abgehobene Preise, es gibt nur eine einzige Flasche Wein unter 100 Euro! :-(
Herwig
29.05.2018
Sehr gute Küche, etwas teuer.
harald
26.05.2018
Andreas
20.05.2018
Philipp
02.05.2018
Das Essen konnte leider nicht statt finden, da dass Restaurant einen Computerfehler hatte und sie an diesem Tag Inventuer hatten. Als Entschuldigung haben wir 2 Gläser Champagne bekommen. Es waren alle sehr nett und sehr höflich. Wir werden es sicher nochmals versuchen. mfg Philipp Linke
mehr Bewertungen anzeigen